• +49 173 3291 839
  •  
    .
    • Abbrucharbeiten

      Abbruch und Rückbauarbeiten nach der ATV DIN 18459*
      Unsere Leistungen beinhalten den Abriss und Abbruch von Gewerbebauten, Wohnhäusern, Garagen, Scheunen sowie Industriebauten. Während der Dauer der Abbrucharbeiten erfolgt die Sicherung der Baumaßnahmen entsprechend den berufsgenossenschaftlichen Vorgaben. Unser Mobilbrecher BMD-Recycling-Anlage RA 900T recycelt vor Ort den anfallenden Bauschutt und das Abbruchgut wird nach Baustoffen getrennt abgefahren oder direkt wiederverwendet.
       
      Asbesthaltiges Material wird nach der Verordnung TRGS 519 abgebaut und entsorgt.
       
      *Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Abbruch- und Rückbauarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten. Sie gilt für den teilweisen oder vollständigen Abbruch oder Rückbau von baulichen und technischen Anlagen sowie für das Fördern, Lagern und Laden der abgebrochenen oder rückgebauten Anlagen sowie der gewonnenen Stoffe und Bauteile.

      Durch einen anspruchsvollen Maschinenpark sind wir in der Lage auch anspruchsvolle Abrissarbeiten in schwierigem Gelände und komplizierten Lagen durchzuführen. Mit firmeneigenen Baggern, LKWs, Traktoren und Mulden garantieren wir einen fachgerechten Abtransport und Entsorgung.

    • Bauschuttaufbereitung

      Bei den durchzuführenden Abbrucharbeiten legen wir großen Wert auf eine nachhaltige Bauschuttaufbereitung.
      Die entsprechenden Maschinen sind bei uns im Einsatz.
       
      Der Bauschutt wird sorgfältig sortiert. Fenster, Türen, Gipskartonplatten, Metallteile sowie der Bewehrungsstahl werden von den mineralischen Bauabfällen wie Beton, Mauersteine, Dachziegel und Fliesen separiert. Nach erfolgter Trennung beginnt das Bauschuttrecycling. Unser Mobilbrecher BMD-Recycling-Anlage RA 900T recycelt vor Ort den anfallenden Bauschutt.
       
      Wir  gewinnen aus ihrem Bauschutt einen wertvollen Baustoff, der nicht entsorgt werden muss. Der Baustoff eignet sich zur Wiederverwendung als Arbeitsraumunterfüllung, Bodenunterbau, Baustraßen und vieles mehr. Der Zukauf entsprechender Baustoffe erübrigt sich und es entfallen die Entsorgungs- und Transportkosten. Durch die Bauschuttaufbereitung wird ein wichtiger Beitrag zur sinnvollen und nachhaltigen Rohstoffschonung geleistet.
       
      Wir vermieten unseren mobilen Brecher BMD-Recycling-Anlage RA 900T  mit dazugehörigem Ladegerät, auf Wunsch mit bauseits gestelltem Gerät.
       
      Die Brecheranlage wird direkt zu Ihnen geliefert und die Arbeiter für die Bedienung der Maschine eingewiesen.